Die LebensWerkSTATT

Die LebensWerkSTATT bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Bewältigung einer kritischen Lebenssituation und zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung ein intensives sozialpädagogisches Training an.

Durch unser vielfältiges Trainingsangebot gibt es individuelle Hilfen für ganz unterschiedliche Problemlagen.

Mit der 1985 ins Leben gerufenen Jugendwohngemeinschaft blickt die LebensWerkSTATT Oldenburg auf eine dreißigjährige Geschichte als anerkannte Jugendhilfeeinrichtung zurück:

Vor diesem Erfahrungshintergrund haben wir unsere Angebotsstruktur um die Flexiblen Stationären Hilfen (FSH), das Ambulante Entwicklungstraining (AET), die Individuelle Begleitung Jugendlicher (IBJ/InTrain), das in die pädagogische Arbeit integrierte Arbeits- und Strukturtraining mit unserem Atelier (ATELYEAH) und unser Sportprogramm bedarfsgerecht erweitert.

Darüber hinaus gibt es temporäre Angebote und Projekte, wie z.B. das Artistikprojekt und unsere Recoverygruppe, die das pädagogische Angebot bereichern.