Unser Artistikprojekt

In unserem regelmäßig aufgelegten Artistikprojekt können sich die Jugendlichen innerhalb wöchentlicher Ferienkurse und in einem von September bis Mai fortlaufenden Abendkurs in verschiedenen artistischen Disziplinen ausprobieren und beginnen, diese zu erlernen.

Zwei Zirkuspädagogen (Duo „Jolly und Ronja“) leiten die Kurse und führen die TeilnehmerInnen zu bezaubernden Auftritten.

Mit Unterstützung des Vereins „ZIRKUS MACHT STARK“ erhalten wir von „Kultur macht stark“ - Bündnisse für Bildung – Fördermittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Dieses Projekt beinhaltet die Zusammenarbeit mit der nahegelegenen Grundschule und der Jugendfreizeitstätte in unserem Stadtteil, für deren BesucherInnen diese Angebote offen stehen.

So ergibt sich neben den vielen positiven Erfahrungen beim Jonglieren, Einrad fahren, bei der Akrobatik, der Feuerjonglage, dem Organisieren und Gestalten eines Auftritts vor Publikum außerdem eine Öffnung hin zu anderen Jugendlichen und Erwachsenen im Sozialraum.